DFB-Mobil im Verein

Vereine können für die Praxiseinheit aus folgenden Themen auswählen:

Die DFB-Mobil-Besuche in der Übersicht:

  • NEU: Training mit einer A- oder B-Jugendmannschaft im Verein (Schwerpunkt „Komplextraining Defensive“)
  • NEU: Futsal-Training mit A- bis C-Junioren
  • Musterstunde Fußball im Sportunterricht einer Grundschule
  • Besonders beliebt als „Schnuppertraining“: Bambini-Spielstunde
  • Training mit einer E- oder F-Jugendmannschaft im Verein (Schwerpunkt „Kleine Spielformen“)
  • Training mit einer E- oder F-Jugendmannschaft im Verein (Schwerpunkt „4 gegen 4“)
  • Training mit einer E- oder F-Jugendmannschaft im Verein (Schwerpunkt „Hallentraining“)
  • Training mit einer C- oder D-Jugendmannschaft im Verein (Schwerpunkt „Entwicklungsgerechtes Training“)
  • Kurzschulung „Passen“ für Trainer aller Altersklassen
  • Auch Sondereinsätze sind nach Rücksprache möglich!

Bei allen Besuchen findet nach der Praxis auch noch ein theoretischer Teil statt, bei dem die Trainer bzw. Lehrkräfte weitere Infos erhalten.

Wie aber kommt das DFB-Mobil zu Ihrem Verein? Ganz einfach: Sie haben eine F-,E-, D- oder C-Jugend-Mannschaft, die beispielsweise donnerstags trainiert? Teilen Sie dem Fußballverband Rheinland einen möglichen Termin mit – und das DFB-Mobil kommt zu Ihnen, inklusive einer Trainingseinheit der Coaches und einer einstündigen Informationsveranstaltung.

Das DFB-Mobil kommt auch in die Halle:

In der kalten Jahreszeit geht das DFB-Mobil mit einem eigens konzipierten Hallentraining auf Tour. Die allgemeinen Grundsätze wie; lange Wartezeiten vermeiden, kleine Spielgruppen bilden, viele Ballkontakte ermöglichen – alle bekannt durch das Demotraining auf dem Platz – wurden einmal mehr berücksichtigt. Besonderer Wert in der Halle wird auf die koordinative Fähigkeiten gelegt.

Spezielle Übungsformen für das Training in Sporthallen zur Förderung der koordinativen Fähigkeiten von E- und F-Junioren sind Schwerpunkt bei einem Demotraining vor Ort. Unter Anleitung der beiden DFB-Mobil-Teamer, die den Verein besuchen, bekommen die Trainer Möglichkeiten aufgezeigt, ein Hallentrainingsprogramm in den Wintermonaten durchzuführen. Die Trainingseinheit für F- und E-Jugendmannschaften kann mit bis zu 16 Spielerinnen und Spielern durchgeführt werden. Eine aktive Einbindung der Trainer ist dabei ein fester Bestandteil des DFB-Mobil-Besuchs. Die Trainingseinheit dauert ca. 70 Minuten und kann je nach Hallentrainingszeiten angepasst werden.