Modul 7: Bleib im Spiel

Mit dieser Kurzschulung sollen Trainer, Betreuer und Jugendleiter für ihre Arbeit mit jugendlichen Fußballern der Altersgruppen C- bis A-Junioren unterstützt werden.

Ziel ist es, die Bezugspersonen der Jugendlichen im Fußballverein dahingehend zu schulen, dass sie bei den 13- bis 19-Jährigen – neben der fußballerischen Ausbildung – verstärkt Verantwortungsübernahme und das gemeinsame Miteinander fördern.

Zusätzlich soll diese Kurzschulung dazu beitragen, Personen in der fußballerischen Nachwuchsarbeit für die Situation der Jugendlichen zu sensibilisieren und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Dabei ist immer zu berücksichtigen, dass Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen auch unterschiedliche Bedürfnisse haben. Diese zu kennen und auf sie einzugehen, kann dazu beitragen, der Abwanderung junger Vereinsmitglieder vorzubeugen.