Jugend allgemein

Werte Sportfreunde, Trainer/innen und Betreuer/innen aller Altersklassen,

Am Mittwoch den 04. April 2018 findet die Kurzschulung (Modul 16, vier gegen 4vier) des Fußballkreises WW/Sieg für Trainer/innen und Betreuer/innen von E- bis Bambini-Juniorenmannschaften ab 18.30 Uhr in Neunkhausen am Sportplatz statt.
Diese Kurzschulung richtet sich an Trainerinnen und Trainer im Kinderfußball, die den Kindern erfolgreiche Spielerlebnisse wie früher im Straßenfußball vermitteln möchten. So wird eine längerfristige Motivation zum Fußballspielen geweckt, die Spielfreude gesteigert und dadurch die qualitative Entwicklung im Fußball erhöht – ein zentrales Anliegen des Spiels 4 gegen 4 im Training.
Kinder wollen immer Fußball spielen! Dies gilt im wahrsten Sinne des Wortes. Zu stark übungsorientierte Angebote lassen die Kinder schnell die Lust verlieren. Vielmehr geht es darum, durch spielerische Erlebnisse langfristige Motivation für den Fußball zu wecken! Die Vorteile des 4 gegen 4 als geeignete Spielform, um dieses Ziel zu erreichen, werden im Verlauf der Kurzschulung umfassend erläutert. Dabei können entsprechende Varianten des 4 gegen 4 mit verschiedenen inhaltlichen Akzentuierungen ins Mannschaftstraining integriert werden.
Bei den Spielern besonders beliebt sind darüber hinaus auch ergänzende Angebote in Form von attraktiven Turnierwettbewerben. Diese bieten sich teilweise als Abschlussspiele an, lassen sich jedoch auch unabhängig vom Trainingsbetrieb z. B. als mannschaftsübergreifende Events organisieren.
 
Meldungen bitte an heinz.salzer@gmx.de. Gerne auch telefonisch unter 0176-47370219
 
Mit freundlichen Grüßen
Heinz Salzer
KJL-KBB WW/Sieg
 

Ergänzungen zur Jugendordnung

Rahmenspielplan

Spielmodus

Termine & Infos  (Stand: Januar 2018)

Möglichkeiten von Schulungen

Anschriften Junioren JSG

Betriebsanleitung elektronischer Spielbericht

Leitfaden Antragstellung Spielverlegung

Flyer Junioren

OBEN