Wie bereits in den vergangenen Jahren führt der Fußballverband Rheinland auch in diesem Jahr wieder einen „Tag des Talents“ durch. In allen neun Kreisen des FVR wird ein solcher Tag für die Spieler des Jahrgangs 2006 an diversren Wochenendetagen im Juni entweder an den jeweiligen DFB-Stützpunkten oder an anderen geeigneten Sportanlagen durchgeführt. Dabei meldet jeder Verein seine talentiertesten Spieler, talentierte Mädchen dürfen in die Sichtung integriert werden.

Wie schon im Vorjahr praktiziert, werden die Spielerinnen und Spieler aller Vereine von den DFB-Stützpunkttrainern in Mannschaften aufgeteilt, anstatt in ihrer jeweiligen Vereinsmannschaft zu spielen. Die Sichtung wird erneut in Turnierform durchgeführt. Sichter sind die Trainer am jeweiligen DFB-Stützpunkt bzw. Juniorinnen-Stützpunkt des Fußballkreises. Die Spielerinnen und Spieler werden an diesem Tag indes nicht endgültig gesichtet, die Stützpunkttrainer werden sich lediglich ein detaillierteres Bild machen. Nach dem „Tag des Talents“ werden die Spieler weiter gesichtet; nach den Sommerferien werden die aktuell talentiertesten Spieler dann an den jeweiligen Stützpunkt eingeladen.

Der nächste Tag des Talents findet am 27. Mai 2018 statt.